Homann und Neuberg, Kfz Sachverständige

Lebenslauf Harald Homann

1970 Abitur an einem naturwissenschaftlichen Gymnasium

1970–1977 Maschinenbaustudium an der TU Braunschweig, Praktika bei SKF und Potisje (Ada, Jugoslawien)

1977 Diplom: Maschinenbau Fördertechnik, Landmaschinen

1978–1979 Angestellt im väterlichen Ingenieur- und Sachverständigenbüro, Ausbildung zum Sachverständigen für Kraftfahrzeuge und Landmaschinen

1979–2020 Vertragspartner der Deutschen Automobil Treuhand – DAT

1979–1983 Partner im Ingenieurbüro Homann GbR

seit 1981 Vertrags-Sachverständiger des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs – ADAC

1982–2009 Öffentlich bestellt und vereidigt für Kraftfahrzeugschäden und -bewertungen

1983–2009 Öffentlich bestellt und vereidigt für Landmaschinen

1983–1988 Alleiniger Inhaber des Ingenieurbüros Homann

1988–2017 Partner im Ingenieurbüro Homann + Neuberg GbR, Uelzen und Lüneburg

2006–2011 Mitglied im Ausschuss der IHK Hannover für die Prüfung von Kraftfahrzeugsachverständigen

seit 2018 Alleiniger Inhaber des Ingenieurbüros Homann + Neuberg